Aktuelles

(01|19)

Yieeppieh! Nahezu aller Wohnraum in unserem Projekt ist vergeben und wir sind zu einer mittelgroßen Gruppe angewachsen. Es gibt noch einige WG Zimmer in schon bestehenden Wohngemeinschaften zu vergeben, Wenn ihr euch, einzeln oder mit mehreren, dafür interessiert, nehmt gerne Kontakt zu uns auf.

(12|18)/(01|19)

In diesem Jahr haben wir viel geschafft und es ist große Schritte vorangegangen:

Mit glücklichen, erstaunten und ein wenig erschöpften Gesichterwohnen ist menschenrechtn sehen wir den Bau „unseres“ Hauses voranschreiten. Jetzt bleibt wieder mehr Zeit und Kraft für Anderes und es ist entgegen den rechten gesellschaftlichen Entwicklungen nötiger denn je, zusammen für ein Leben frei von Ausgrenzung, Ausbeutung und Unterdrückung einzustehen.

Wir wünschen Euch und Ihnen allen ein gutes, kämpferisches, glückliches und kraftvolles Neues Jahr!

(12|18)

News von der Baustelle!

Endlich ist es losgegangen: nach diversen Verzögerungen wird seit Ende November nun am Meisterweg gebaut. Wenn alles nach Plan verläuft, wird noch bis Weihnachten die Kellersohle erstellt.

Yieppieh! Wir freuen uns dem Wachsen des Hauses nun zusehen zu können. Vielen Dank an alle Unterstützer*innen und Baubeteiligten!!!

Jpeg
Baustelle am Meisterweg 100 -102 im Dezember 2018 (©gemeinschaft.sinn)

(10|18)

Baubeginn!

Hier ein Artikel in der LZ zum Baubeginn im Meisterweg (externer Link): Gemeinsam günstige Mietwohnungen bauen 

(09|18)

Der Baubeginn steht kurz bevor!

Zu einem Presseartikel der LZ (externer Link): Baugruppen ziehen in die Kleingartenkolonie

(08|18)

Sönke, du fehlst uns und wirst in unseren Gedanken immer bei uns sein. 

Am 31.07. ist unser Freund und Mitstreiter Sönke verstorben. Wir sind sehr traurig, fassungslos und sogar wütend, wie das Leben verlaufen kann.

Einen kurzen Nachruf von uns findet ihr hier: Nachruf für Sönke

(06|18)

Artikel in der LZ: Baugruppen ziehen in die Kleingartenkolonie

Perspektive Nordwest
© Neustadtarchitekten

 Wir starten los…

WirStartenLos
© gemeinschaft.sinn

Gemeinschaft.sinn e.V. ist eine Gruppe von Menschen, die ein gemeinschaftliches und selbstverwaltetes Wohnprojekt in Lüneburg realisieren wollen. Unser Ziel ist es, Menschen eine langfristige, kollektive Perspektive in Lüneburg zu bieten und durch gemeinschaftlichen Wohnraum unterschiedliche Lebensentwürfe zu ermöglichen. Darüber hinaus wollen wir einen Raum für Veranstaltungen nicht-kommerzieller Art anbieten. Wir werden zur Umsetzung ein Grundstück im Meisterweg erwerben – ca. 10 Gehminuten vom Bahnhof Lüneburg entfernt.

Hier geht es zu unserem Flyer -Stand 2017- (WirStartenLos).

Schon etwas älter…

Am 9.6. 2016 startete das deutschlandweite Förderprogramm des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend für zukunftsweisende Wohnprojekte.
Dafür wurden 29 Modellprojekte ausgewählt, die als beispielhafte „Leuchtturmprojekte“, wirken sollen. Wir -als Lüneburger Wohnprojektinitiative- sind eines dieser Modellprojekte! Vom Trägerverein des Modellprogramms FORUM Gemeinschaftliches Wohnen e.V. bekommen wir neben finanzieller auch Hilfestellungen in Form von Beratung und (auf Wunsch) inhaltlicher Prozessbegleitung…

Im Rahmen der Lüneburger Wandelwoche 2017 besuchten uns am 22.10. ca. 30 Menschen auf unserem zukünftigen Baugrundstück am Meisterweg. Die Radtour war vom Dachverband der Wohnprojekte in und um Lüneburg Mehr Leben e.V. organisiert und führte an diversen Wohnprojekten und Wohnprojektsinitiative in Lüneburg vorbei.

 

Werbeanzeigen